Montag, 21. September 2009

Filz gegen Flecken

Ich konnte von einer deutschen Tragemama einen Trageponcho übernehmen und habe mich riesig darauf gefreut! Als er dann jedoch da war, hatte er ausgerechnet vorne drauf einen grossen, roten Fleck. Als notorische Perfektionistin musste also eine Lösung daher. Nach langem Überlegen kam mir die Idee, den Fleck zu überfilzen. So sollte es dann auch sein:


Und so sieht der Poncho übrigens getragen aus, mit Baby drin versteht sich. Allerings muss ich mir noch überlegen, ob ich damit nochmals in die Stadt will, denn ich wurde angeschaut wie eine ausserirdische und kam kaum 10m vorwärts, ohne von entzückten Leuten angesprochen zu werden ;-) War ziemlich anstrengend! =)


Nun ist mein Trageherz (fast) wunschlos glücklich ;D

Kommentare:

  1. Das sieht ja toll aus! Ich hatte auch mal einen Trageponcho zur Probe hier, bin damit aber gar nicht zurecht gekommen. Als ich dann mit Tragemantel unterwegs war, habe ich allerdings auch viele interessierte Blicke registriert.
    Liebe Grüsse
    Anna
    PS: Bin grad übers Stillen und Tragen Forum in deinen Blog gekommen.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Nicole, das sieht super aus! (auch 2 Jahre später...) LG; Katrin

    AntwortenLöschen