Freitag, 25. September 2009

Nachtrag: einige MeiTais

Natürlich habe ich schon vor meiner Bloggerzeit MeiTais genäht. Leider habe ich damals noch nicht alle fotografiert. Zudem hatte unser Laptop im Mai dieses Jahres einen Wasserschaden und wir konnten nicht mehr alle Daten retten, so dass mir nur noch diese wenigen übrig bleiben, die ich mal in Foren oder so gepostet habe.


Dies war mein allererster Fullbuckle MeiTai. Wir haben die grosse Luusmuus einige Monate darin getragen. Der Schnitt passte uns allen ganz gut. Er hat eine Stegverkleinerung, welche hier auf dem Foto auf klein gestellt ist. Dunkelbrauner Feincord und Tilda trifft Hirsch im Wald =)


Dies war mein 2. Fullbuckle mit neuer Kopfstützenlösung (die KS ist nicht eingenäht sonder ein Stück mit dem Rückenteil) und Taillierung. Hier habe ich auch die Stegverkleinerung anders gelöst, nämlich mit einem Klett-Tunnel im Hüftgurt. Das erste Mal habe ich hier Schaumstoff als Polsterung verarbeitet. Er ist aus Jeansstoff in Leinwandwebung und schwarzem Köper. Finde die Kombi immer noch toll.


Dieser Half-Buckle-MeiTai war ein Auftrag. Gemusterter Feincord, innen hellgrüner Leinen und Träger aus braunem Köper. Das ist mein Lieblingsschnitt! Auch von der Kopfstütze her finde ich dies die beste Lösung. Allerdings habe ich den MT ein bisschen blöd fotografiert... Natürlich ist der Trägerwinkel nicht steil nach oben ;-)


So, das war's leider auch schon. Mehr Fotos konnte ich nicht finden :-(

Kommentare:

  1. wieder habe ich einen schönen blog entdeckt anstatt zu putzen ;-)
    sehr schöne sachen machst du da!
    ui, solche tragetücher machen mich gerade "gluschtig" ;-)))
    aber 4 kinderchen sind wohl genug, hihi!
    liebe grüsse, daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wo finde ich den dieses tolle Schnittmuster???

      Löschen