Montag, 8. August 2011

Nachtrag: Gardasee

Ich glaube ich hatte vergessen zu erwähnen, dass ich spontan nochmal eine Woche an den Gardasee gefahren bin. Mit Kindern, aber ohne Papa. Dafür mit Grossmutter, Urgrossmutter und Bruder. Das war ein Abenteuer, das kann ich euch sagen!


Salò, das laut Reiseführer schönste Städtchen des Gardasees.



 Die Luusmüüs stehen total auf Strassenmusiker. Wenn die Saison nicht bald zu Ende geht, bin ich demnächst bankrott!



Desenzano, die grösste Stadt am Gardasee. Hier waren wir ein paar Mal, denn das Eis in der Gelateria Vivaldi war das Beste von allen :-)


Der Parco Natura Viva ist der wohl schönste Zoo, den ich je gesehen habe! So schön, dass ich dabei vergessen habe, zu fotografieren.... Hätte mich die Luusmüüs bei diesem Nashorn nicht explizit dazu aufgefordert :-) Der Zoo besteht aus mehreren Themenbereiche und eine Autosafari.



Sirmione ist ein wirklich sehr hübsch gelegenes Städtchen und kann sich zeigen lassen, denn es hat eines der schönsten Wasserschösser Europas! Es ist wirklich märchenhaft...


Auch das Innere des Städtchens hat viel Charme, welcher jedoch bei den schmalen, mit Touristen verstopften Gassen irgendwie zu schnell verloren geht. 


Also sind wir schnel raus aus dem Touristentrubel und haben zur Belohnung einen hübschen, kleinen Strand gefunden. Die Abkühlung kam uns sehr gelegen :-)


 


Nun sind die Ferien aber definitiv vorbei, morgen geht bereits die Krippe wieder auf. Ich freue mich, wieder auf ein bisschen kinderfreie Zeit und meine Maschinen :-)

Gute Nacht
Nicole

Kommentare:

  1. Oh da war ich auch schon einmal ;) super schön dort ...lgtani und ganz tolle fotos

    AntwortenLöschen
  2. Neidisch und mit viel Erinnerung schaue ich die Bilder an.
    Man was hatten mein Mann und ich einen Spaß

    AntwortenLöschen
  3. :-) Ja, es hat ein paar schöne Ecken am Gardasee!

    AntwortenLöschen